, Kategorie Schützenverein

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger aus Thieringhausen, Rhonard und Günsen,

 

Verehrte Gäste aus nah und fern,

 

liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

endlich ist es wieder soweit und unser traditionelles Schützenfest steht in wenigen Tagen vor der Tür. Deshalb möchte ich Sie im Namen des St. Hubertus Schützenvereins der Schulgemeinde Thieringhausen ganz herzlich vom 22.06 – 24.06.2019 einladen unser Fest gemeinsam mit uns zu feiern.

 

Das Thieringhauser Schützenfest ist schon etwas ganz besonderes, vor allem deshalb, weil sich das ganze Dorf einbringt. Hier kommen Jung und Alt in gemütlicher Atmosphäre zusammen, hier leben alte Freundschaften auf und neue werden geknüpft. Der dörfliche Charakter verleiht diesem Fest einen ganz eigenen Charme und es ist herrlich, unseren Korporalschaften zuzusehen. Während die Männer aus dem Unterdorf mit ihren Gewehren durch unsere Straßen ziehen, singt die Korporalschaft Oberdorf, sie seien Jungens mit Format. Das muss man einfach mal miterlebt haben.

Das besondere Highlight hierzu in diesem Jahr ist, das 10-Jährige Bestehen der beiden Korporalschaften. Zu diesem Anlass lassen es sich die Schützen aus dem Ober- und Unterdorf nicht nehmen, gemeinsam vom Dorfplatz aus in das Festzelt zu marschieren, um die Geschlossenheit und Gemeinschaft  untereinander sichtbar zu machen.

 

Einen besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle unseren Jungs von der Posche aussprechen, denn sie sind verantwortlich für die Organisation und Durchführung unserer nunmehr 20. Rockparty am 19.06.2019 bei der in diesem Jahr wieder einmal die Rock – Coverband Maniac aus Paderborn auftreten wird. Als Einstimmung auf die Coverband Maniac wird nach dem letztjährigen Erfolg, die Band Los Potatos mit ihren eigenen Stücken als Vorband auftreten. Somit ist für ein Musikevent der Extra Klasse gesorgt, welches Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

 

Schützenfest in Thieringhausen ist aber auch deshalb immer schön, weil wir von vielen guten Freunden und Vereinen aus unserer Nachbarschaft besucht werden. Angefangen mit unseren Freunden der 5er Gemeinschaft zu unseren super netten Nachbarn vom St. Helena Schützenverein Elben, bei denen wir zur Eröffnung der Schützenfestsaison zu Besuch waren. Ganz besonders schön war es in diesem Jahr, da Sie ihr 100-Jähriges Jubiläum gefeiert haben und den Freitagabend mit einem wundervollen Zapfenstreich unter Bäumen ausklingen ließen. Die Durchführung für so kleine Ortschaften ist immer eine ganz besonders große Herausforderung. Daher möchten wir von unserer Seite aus ein großes Kompliment für die hervorragende Organisation und Durchführung an die Freunde aus Elben aussprechen. CHAPEAU, das war echt klasse!

 

An unserem Festsonntag heißen wir sie herzlich Willkommen, um mit ihren neuen Majestäten in unserem Festzug mit zu marschieren. Natürlich freuen wir uns genauso auf unsere Nachbarvereine aus Olpe und Umgebung. Seid alle von dieser Stelle aus herzlich gegrüßt. Wir freuen uns auf euch!

 

Einen besonderen Gruß und Dank zugleich möchte ich an unsere Festmusik vom Musikverein Gerlingen unter der Leitung ihres Dirigenten Marc Siewer und ihres 1. Vorsitzenden Rainer Dornseifer  sowie des Tambourcorps Helden unter der Führung ihres Tambourmajors Achim Scheckel und ihrem 1. Vorsitzenden Stefan Bicher richten. Durch Eure Beziehung der Töne untereinander entsteht eine wundervolle Harmonie. Euer Niveau der Klangfarbe lässt uns alle mitreißen! Seid uns herzlich willkommen und fühlt euch auf unserem Schützenfest wie zu Hause.

 

Grüßen möchte ich aber auch diejenigen Schützenschwestern und Schützenbrüder, die krankheitsbedingt nicht an unserem Schützenfest teilnehmen können. Wir denken an Euch und senden Euch unsere herzlichsten Grüße verbunden mit der Hoffnung auf eine baldige Genesung und ein Wiedersehen in Gesundheit.

 

Des Weiteren möchte ich unseren Festzelebranten Pfarrer Clemens Steiling unseren Gruß entgegen bringen und gleichsam danke sagen für die Gestaltung des Festhochamtes am Sonntagmorgen. Dieses einmalige Festhochamt im Festzelt macht seinem Namen seit Jahren alle Ehre, nicht zuletzt auf Grund der erstklassigen musikalischen Gestaltung durch den Musikverein Gerlingen, der ein herausragendes Programm zusammengestellt hat, sodass man sagen kann, dass sich der Besuch dieses Gottesdienstes wirklich lohnt. Genießen Sie es.  

In diesem Jahr ist es mir darüber hinaus erneut ein besonderes Bedürfnis unseren Sponsoren und Werbepartner, die uns nunmehr seit vielen Jahren unterstützen, unseren ausdrücklichen Dank zu sagen. Ohne Ihr beispielhaftes und vorbildliches Engagement wird es immer schwieriger, ein Schützenfest auch zukünftig erfolgreich durchzuführen. Seien Sie uns ganz besonders herzlich willkommen und genießen Sie einige vergnügliche und schöne Stunden auf unserem traditionellen Schützenfest.

 

Schließlich grüße ich die Bürgerinnen und Bürger aus Thieringhausen, Rhonard und Günsen sowie die Schützen  aus den Korporalschaften. Ich möchte mich besonders für Euren Einsatz und Eure Hilfe im Vorfeld dieses Schützenfestes bedanken und dafür, dass unser Dorf und die Antreteplätze so festlich hergerichtet sein werden.

 

Es ist immer wieder schön zu erleben, wie die große Vorfreude überall zu spüren ist. Daher freue ich mich sehr auf unser Schützenfest, wünsche mir ein frohes Wiedersehen und dass unser “Fest der Feste” vom schönsten Wetter begünstigt wird. In diesem Sinne grüße ich Sie alle herzlich im Namen des Vorstandes und des Offizierskorps sowie unserem Königspaar Andre und Isabelle Heller und unserem Kaiserpaar Ulrich und Renate Grebe und wünsche Ihnen und uns viele fröhliche und unbeschwerte Stunden beim Thieringhauser Schützenfest. Zu guter Letzt wünsche ich allen Aspiranten viel Glück und Erfolg unter der Vogelstange!

 

 

Mit Schützengruß,

 

Benedikt Grebe
Ihr Major und 1.Vorsitzender

, Kategorie Allgemein

Besuch der Bewertungskommission zum Gemeindewettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft”

Am Freitag, 07.06.2019 wird die Bewertungskommission unser Dorf besuchen. Wir erwarten die Kommission um 10:40 Uhr am Dorfplatz. Alle Dorfbewohner sind herzlich eingeladen, am Rundgang teilzunehmen.

, Kategorie Schützenverein

Versammlung der Korporalschaft Oberdorf 2019

Zur diesjährigen Versammlung der Korporalschaft Oberdorf laden wir alle Schützenbrüder aus Rhonard und des Oberdorfes recht herzlich ein. Ganz besonders freuen wir uns unseren König Andre, unseren Kaiser Ulrich sowie den 1. Vorsitzenden und Major Benedikt begrüßen zu dürfen.

 

Die Versammlung findet am

Freitag, den 07. Juni 2019 um 19:00 Uhr

im Gasthof „Zur Alten Post“ („Stocks“) statt.

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Kassenbericht
  3. Wahl Korporalschaftsführer
  4. Antreten Schützenfest 2019
  5. Verschiedenes

, Kategorie Schützenverein

Die Versammlung der Korporalschaft Unterdorf findet am 24. Mai 2019 um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Zur Alten Post“ statt.
Hierzu sind alle Schützenbrüder aus Günsen und dem Unterdorf, sowie Kaiser Ulrich und König Andre herzlich eingeladen.

Die Versammlung wird in Zukunft immer 4 Wochen vor dem Schützenfest, Freitags um 19.00 Uhr stattfinden.

, Kategorie Allgemein

Die Ortsvorsteherin lädt zur Dorfversammlung ein am Freitag, 26. April 2019 um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zur alten Post“.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Protokoll der Dorfversammlung vom 27.04.2018
  3. Bericht der Ortsvorsteherin
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung
  7. Neuwahl der Kassenprüfer für die Dauer von 1 Jahr
  8. Patenschaften
  9. Defibrillator
  10. Verschiedenes

Einladung

, Kategorie Tennisclub

Jahreshauptversammlung des TC Thieringhausen e.V. am 08.03.2019

Christian Arens wird neuer 1. Vorsitzender des TCT

Am Freitagabend, den 08.03.2019 hielt der Tennis Club Thieringhausen seine Jahreshauptversammlung im Gasthof zur „Zur Alten Post“ ab.

Der 1. Vorsitzende Stefan Schneider eröffnete die Versammlung und begrüßte alle recht herzlich. Einen besonderen Gruß richtete er an alle Mannschaftsspieler. Nach dem der 1. Vorsitzende Stefan Schneider den Jahresbericht, Maik Schönberger stellvertretend für den krankheitsbedingt Abwesenden Schriftführer Christoph Dreier das Protokoll der vergangenen Jahreshauptversammlung und erneut Kassierer Maik Schönberger den Kassenbericht vorgetragen hatten, wurden dem Kassierer und dem gesamten Vorstand Entlastung erteilt. Die Versammlung schlug erneut Dominik Arens und Christof Wendt als Kassenprüfer vor und so wurden beide Kandidaten für ein weiteres Jahr gewählt.

Im weiteren Verlauf der Versammlung standen im Geschäftsführenden Vorstand sowie im Bereich der Jugend Neu- und Ergänzungswahlen an. Man könnte auch von einem Wahlmarathon sprechen. Nach 6-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender teilte Stefan Schneider der Versammlung mit, dass er für das Amt des 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung steht. Nach lang anhaltendem Applaus wurde ihm als Zeichen seiner Anerkennung ein kleines Präsent überreicht. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Christian Arens einstimmig von den Versammlungsteilnehmern gewählt. Arens bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und so ging es mit der Wahl des Schriftführers weiter. Dieses Amt wird nach einigen Jahren von Christoph Dreier zur Verfügung gestellt, da er den Verein auf eigenen Wunsch verlassen hat. Auch ihm wurde in Abwesenheit für die zurückliegende Arbeit gedankt. Als seinen Nachfolger Schlug die Versammlung Benedikt Grebe vor. Benedikt Grebe wurde Einstimmig in das Amt des Schriftführers gewählt. Nach 2-jähriger Tätigkeit stellte Fabian Steinberg sein Posten als 1. Beisitzer zur Verfügung, da er bereits vor zwei Jahren auch als Sportwart gewählt wurde und somit eine Doppelfunktion ausübte. Carsten Nies wurde von der Versammlung vorgeschlagen und einstimmig ohne Gegenstimmen ins Amt berufen. Da durch die Wahl von Benedikt Grebe zum Schriftführer die Position des 2. Beisitzers frei geworden ist wurde Michael Marschner ins Amt gewählt.

Als letzter Punkt der Neu- und Ergänzungswahlen stand der Posten des Jugendwart auf der Tagesordnung. Als Vorschlag wurde Maik Schönberger genannt und ebenfalls einstimmig in das Amt gewählt. Dieses Amt so der scheidende 1. Vorsitzende Stefan Schneider, “ist ein sehr wichtiges Amt und ist dankenswert, dass du dieses Amt zusätzlich zum Kassierer übernimmst. Das ist aller Ehren wert.”

Im Rückblick auf die vergangene Saison präsentierte Fabian Steinberg als Sportwart die Ergebnisse der beiden Seniorenmannschaften und ging nochmal intensiv auf die Bravouröse Saison mit null Niederlagen und eines Doppelaufstiegs der beiden Seniorenmannschaften ein. Weiteres stellte er die Trainingseinheiten der Jugendlichen in den Mittelpunkt. Im weiteren Verlauf seines Berichtes ging er auf die einzelnen Medienspiele sowie das durchgeführte LK-Turnier am Saisonende ein. Bereits jetzt teilte Steinberg mit, dass es eine Neuauflage des Abschlussturniers der Saison geben wird, denn so Kassierer Schönberg “das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen. Das Turnier wurde sehr gerne angenommen.” In der kommenden Saison wird der TCT mit einer 6er und einer 4er Mannschaft in die Saison gehen. Schon jetzt konnten neue Tennisbegeisterte Spieler in den Verein aufgenommen werden, was zeigt, dass in Thieringhausen das Interesse am Tennissport wieder voll aufblüht.

Für die anstehenden Frühjahrsarbeitseinsätze wurden vier Termine fixiert um die Plätze für die Saison vorzubereiten. Ein Frühjahrschnitt der Bepflanzungen wurde zum Teil schon in Angriff genommen und wird bei den nächsten Arbeitseinsätzen weiter verfeinert.

Da anschließend keine weiteren Wortmeldungen mehr entgegengebracht wurden, schloss der 1. Vorsitzende die Versammlung.

BG im März 2019

Links scheidender 1. Vorsitzender Stefan Schneider mit (rechts) Sportwart Fabian Steinberg bei Übergabe des Präsents.
v.l. Kassierer Maik Schönberger, 2. Vorsitzender Tobias Kleine, neuer 1. Vorsitzender Christian Arens, Sportwart Fabian Steinberg, scheidender 1. Vorsitzender Stefan Schneider, 2. Beisitzer Michael Marschner, 1. Beisitzer Carsten Nies, Schriftführer Benedikt Grebe