, Kategorie Weihnachtsmarkt

Die Vorstandswahlen führten zu einem Wechsel an der Vereinsspitze.Für Markus Gipperich, der nicht mehr kandidierte und den Verein in den letzten vier Jahren geführt hatte, wurde Elmar Heller zum zweiten mal als Vorsitzender gewählt; er übte dieses Amt bereits von 1985-1993 aus.Die 2. Vorsitzende Carola Feldmann dankte Markus Gipperich fürsein Engagement; unter seiner Führung hat sich der Chor zu einem der leistungsfähigsten Gemischten Chöre der gesamten Region entwickelt .Als Kassierer wurde Wolfgang Schmidt in seinem Amt bestätigt.Schwerpunkt des Jahresrückblicks der Schriftführerin Kerstin Schulze war die erfolgreiche Teilnahme am Prädikatssingen in Kreidach, bei dem der Chor mit großem Abstand die höchste Wertung aller teilnehmendenVereine errungen hatte. Auch im kommenden Jahr will der Chor mit seinem renomierten Chorleiter Musikdirektor Michael Rinscheid an diese Erfolgeanknüpfen.Die im letzten Jahr installierten Ausschüsse für Finanzen undMitglieder konnten Ergebnisse präsentieren, die sowohl die Kassenlageals auch die Mitgliederentwicklung in einem freundlichen Bilddarstellen.Wer zukünftig in einem leistungsorientierten Chor mitsingen möchte,in dem auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, sollte montags abendsum 20:15 im Jugendheim Thieringhausen vorbeischauen.Am 11. Dezember besucht der Chor den Weihnachtsmarkt in Münster. 

, Kategorie Weihnachtsmarkt

Zur Vorbereitung des Weihnachtsmarktes treffen sich alle interessiertenThieringhauser um 19:00 Uhr in der Gastwirtschaft Zur alten Post . Wir bitten um rege Teilnahme! H-J.B

, Kategorie Schützenverein

Bei herrlichstem Sonnenschein traf sich der Schützenvorstand mit König und Kaiser zur traditionellen Herbstwanderung. Mit Getränken bestensversorgt ging es von Thieringhausen über die A4 nach Scheiderwald. Nacheiner kurzen Rast zogen man weiter über Altenkleusheim zu dem ZielGasthof Kaufmann in Neuenkleusheim. Hier verbrachte man bei besterStimmung einige schöne Stunden. Der harte Kern beendete den Abend bei Angelo zur alten Post im Vereinslokal.  H-J.B

, Kategorie KLJB

Am vergangenen Sonntag hat die KLJB Thieringhausen die KreiswasserwerkeOlpe besucht. Ein Mitarbeiter der Kreiswasserwerke erklärte uns, wie das Trinkwasser an die einzelnen Haushalte verteilt wird. Zunächst konnten wir an einer Schautafel sehen, wie das Wasser aus derListetalsperre zu Trinkwasser aufbereitet wird. Anschließend wurden wirdurch die Produktionshallen der Kreiswasserwerke Olpe geführt undkonnten jeden einzelnen Produktionsschritt der Aufbereitung verfolgen.Am Ende der Führung gab es sogar für jeden eine Kostprobe des frischaufbereiteten Trinkwassers. cb

, Kategorie Wasserbeschaffungsverband

Auf der Tagesordnung steht u.a. die Jahresrechnung 2004, einTätigkeitsbericht des Vorstandes sowie der Haushaltsplan 2005. Außerdemsoll über eine Erhöhung des Wasserpreises ab 1.1.2006 beraten werden,um die Belastungen nach dem Wasserentnahmeentgeltgesetz zu kompensieren.

, Kategorie Trauerfall

Am 3. Oktober starb nach kurzer und schwerer Krankheit unser früherer Pastor Heinz Georg Graefenstein.Pastor Graefenstein kam im Jahr 1979 als Pfarrer an dieKirchengemeinde St. Marien in Olpe und war somit auch Seelsorger füruns in Thieringhausen. Nach dem Erreichen der Altersgrenze war er biszuletzt als Subsidiar im Pastoralverbund Olpebach-Täler tätig. Pastor Graefenstein wird vielen als verständnisvoller Pastor inErinnerung bleiben. Wir Thieringhauser schätzten seinen treuen undoftmals stillen Dienst ebenso wie seine gesellige Art und seinen Humor.Pastor Graefenstein wird am 8. Oktober in Olpe beerdigt.

, Kategorie Vocalitas

Als letzter Chor des Abends betraten die Sängerinnen und Sänger ausThieringhausen die Bühne. Das Chorwerk Die Nachtigall vonP.I.Tschaikowski sowie das Silcher-Volkslied Ännchen von Tharau begeisterten das Publikum so sehr, das der Chor die Bühne nicht ohneeine Zugabe verlassen konnte. Hier wurde dann der stimmungsvolleAlpen-Softrock Weit weit weg , im Original von Hubert von Goyserngesungen, zum ersten mal aufgeführt. Auch die Zugabe wurde vom Publikummit grossem Beifall belohnt.In den anschliessenden Gesprächen mit dem fachkundigen Publikum- dieWendener Chöre zählen überwiegend zu den besten im Land- wurdeunserem Chor eine hervorragende Entwicklung unter dem ChorleiterMichael Rinscheid bescheinigt.Probe ist Montags um 20:15 im Jugendheim, neue Sängerinnen und Sänger sind stets willkommen.Seit der Sommerpause konnten wir schon vier neue aktive Mitglieder begrüssen. 

, Kategorie Wasserbeschaffungsverband

Am 30.8.2005 wurde im Jugendheim eine Wasserprobe entnommen. Das Untersuchungsergebnis wird wie folgt zusammengefasst:Die untersuchten Parameter des Trinkwassers entsprechen den mikrobiologischen Anforderungen der Trinkwasser-Verordnung.Die untersuchten chemisch-physikalischen Parameter erfüllen die Anforderungen der Trinkwasser-Verordnung.Der pH-Wert, der zwischen 6,5 und 9,5 liegen muss, liegt bei 7,76 also auch im absolut grünen Bereich.

, Kategorie Allgemein

Wahlergebnisse aus Thieringhausen:           Erststimme                Zweitstimme SPD         58                                 52 CDU       193                               163 FDP            8                                28 Grüne       11                                 17 Die Linke    4                                   5 NPD            5                                  5 Familie                                            2 Graue                                             1 PBC                                                1 ungültige Stimmen        5 Die Wahlbeteiligung (ohne Briefwahl) lag bei 80,91% HJB

, Kategorie Vocalitas

Unser Chormitglied Kerstin Schulze trat mit ihrem Mann Guido vor den Altar, um sich das Ja-Wort zu geben. Der Gemischte Chor ließ es sichnicht nehmen, das Brautamt mitzugestalten. Anschließend überbrachte derVorstand die herzlichsten Glückwünsche des Vereins und der Chor trat nochmal zu einem Ständchen an.